Juni
20:00 Uhr Halle 04
Musik

Offene Ohren e.V.
„TIAN“
Agnel/Turner“

Gefördert von LH München Kulturreferat, Initiative Musik GmbH, APPLAUS, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Das deutsch-französisch-eidgenössische Quintett „Tian“ hat sich der Entschleunigung verschrieben, gewinnt aus der Stille heraus Kraft. Alle Beteiligten reagieren auf den Nachklang des Gespielten. Das intensive einander Zuhören ist macht eine der großen Stärken der Formation aus, die sich stilistisch mit ganz eigenem Sound zwischen Ambient, Minimal Music, Experimental und Neuer Kammermusik bewegt.

Bei Tian steht das große Ganze im Vordergrund, das Gemeinsame, das Kollektiv, das Asketische. Bewusst verzichten die fünf Musikerinnen und Musiker auf ausführliche solistische Ausflüge. Mit herkömmlichen und experimentellen Spielweisen lenken Tian auf Saxofonen, Flöten, Geige, Klavier und Bass die Aufmerksamkeit auf die feinen und zarten Details und auf das homogene wie kuriose Klangbild.

Mitwirkende

Ulrich Phillipp (Bass / D)
Julien Pontvianne (Saxofon / F)
Burkhard Schlothauer (Violine / D)
Angelika Sheridan (Flöten / D)
Judith Wegmann (Piano / CH)

Eintritt

Normal: 15,00€
Ermäßigt: 12,00€

Tickets

kontakt@offeneohren.org

Veranstalter:in

Offene Ohren e.V.